0160 99 28 84 56 c.marialederer@outlook.com

 Geburtsvorbereitung für Paare (Freitag Nachm.-Samstag): speziell für Hausgeburten:

 

Urkraft des Lebens

Wie ist es möglich, sich auf das Geschehen einer Geburt vorzubereiten? Was braucht es, um sich diesem kraftvollen, unvorhergesehenen Strom des Lebens, hinzugeben und ihn für den Geburtsprozess zu nutzen?

Ich möchte besonders Paare, die sich für eine Hausgeburt interessieren oder schon entschieden haben, egal das wievielte Baby sie bekommen, zu dieser speziellen Geburtsvorbereitung einladen!

In diesen 1,5 Tagen widmen wir uns vor allem inneren Themen, die mir als begleitende Hausgeburtshebamme besonders wichtig erscheinen und am Herzen liegen.

– Durch Meditation und

– praktische Übungen

– innere Arbeiten mit dem Partner und in der Gruppe

– Tanz und Bewegung…

besteht die Möglichkeit in eine eigene Erfahrung zu gehen mit Themen wie:

– das Urvertrauen, Schmerzbewältigung, vorgestellte Ängste und Widerstände. 

Geistige Hindernisse und Blockaden aufzuspüren, sie bewusst zu machen ist von hoher Bedeutung, um sie loszulassen zu können. Das ist wesentlich, damit der Fluss der Kraft wieder frei fließen kann. Auch das Zusammenkommen von „Gleichgesinnten“ ist sehr förderlich und öffnet ein Feld des Vertrauens, das euch gegenseitig unterstützt.  Natürlich gibt es auch den Raum für Austausch von praktischen Tipps rund um die Geburt und Wochenbett

„VERTRAUEN IN DIE URKRAFT DES LEBENS, IST IN DER OASE DES HERZENS ZU FINDEN.“

 

OrT:

Im Musikhaus von Gut Saunstorf -Ort der Stille:

Alte Dorfstrasse- (letztes Haus-linke Seite- vor Ende- Ortstafel „Saunstorf“)

23996 Saunstorf ( erstes Dorf NACH Bobitz,  Richtung Wismar)

 

Termine 2021: 

FREITAG: 19. November 2021 16.00-20.00

SAMSTAG: 20. November 2021 10.00-18.30

(1,5 Stunden Mittagspause, eventuell gemeinsames Mittagessen im Gutshaus)

Termine 2022:

11./12 März,

17./18. Juni

23./24. September

9./10.Dezember

Jeweils von Freitag 16.00-20.00 und Samstag 10.00-18.30.

Anmeldung Kurs:

c.marialederer@outlook.com 

 

Kosten:

Selbstbehalt: 180€

Lösen von  Geburtswunden

Ein Bewusster Rückblick

 

Viele Mütter und auch Väter, die ihre Frauen bei der Geburt begleitet haben, haben keine gute Erinnerung an ihr erstes Geburtserlebnis. Oft hat es Wunden hinterlassen, sowohl körperlicher als auch seelischer Natur.

Aus Angst davor, diesem alten Schmerz wieder zu begegnen, vermeiden und verdrängen wir ihn und schweigen lieber darüber.

Das Erlebte hat ein „Trauma“ verursacht, was bedeutet, dass wir unsere Kraft und Energie festhalten um uns vor Schmerz zu schützen. Anders als wir es gewohnt sind, zeigt die Erfahrung, dass Heilung nur dann geschehen kann, wenn wir uns wieder bewusst jenen verdrängten Schmerzpunkten zuwenden.

So kommt unsere Kraft in Bauch und Becken wieder ins Fließen und unser Herz kann sich öffnen.

An 6 Abenden möchte ich euch einladen und ermutigen, Blockaden aufzuspüren, die sich körperlich, emotional und geistig manifestiert haben und herauszufinden, wie Energie wieder ins fließen kommt.

Dafür arbeiten wir mit:

  • Geführter Meditation,

  • innerer Arbeit-gegenseitigem Austausch und dem herausfinden des individuellen „Schmerzpunktes“,

  • Tibetan Pulsing (Körperarbeit mit dem Puls des Herzschlages, näheres darüber auch auf meiner Homepage)

  • Freude an der Bewegung ( Tanz und Musik)

  • und allem, was sich spontan zeigt.

Eingeladen sind sowohl Frauen, deren Geburtserlebnisse noch frisch sind, als auch Frauen, deren Geburtserlebnisse schon weiter zurück liegen.  Ein bis zwei Abende, werden auch für die Väter angeboten.

Ort und Anmeldung:

ORT: „P15“ in der Pfaffenstrasse 15 in Lübeck

Anmeldung: C.marialederer@outlook.com

 

 

Termine: 2021 

Wenn wieder Präsenzkurse möglich sind, werden Termine bekannt gegeben. 

Kosten:

110€ Selbstbehalt für Frauen, deren Kasse ein Teil davon übernimmt, wenn die Geburt noch nicht länger als 9 Monate zurück liegt.

200€ für Frauen, deren Geburt schon länger zurück liegt